Hydrofacial ist ein innovatives und nicht invasives Konzept zur Hautverjüngung. Es bietet die simultane Anwendung von mechanischem und chemischem Peeling, porentiefer Reinigung, sowie Exfoliation und Hydration der Haut in einem Prozess. Die Behandlung ist schmerzfrei und sehr effektiv mit sofort sichtbaren Resultaten.
Das Hydrofacial arbeitet ähnlich einem Hochdruckreiniger mit hydraulischer Kraft, um nicht nur eine Tiefenreinigung zu bewirken und zu massieren, sondern auch aktiv Wirkstoffe in die Haut ein zu führen, die Akne, Hautalterung und Hyperpigmentierung den Kampf ansagen.

Das Hydrofacial ist einer der neuesten Fortschritte in der Hautabtragung ohne den Einsatz eines ablativen Lasers. Diese Form der modernen Hydradermabrasion vereint Prozesse wie Tiefenreinigung, mechanisches und chemisches Peeling, antioxidativen Schutz sowie Hydratation der Haut zu einem einzigartigen Gesamtkonzept – an dessen Ende eine vitalisierende, glatte Hautstruktur entsteht, frei von Down-Time und Irritationen.

Hydrofacial kombiniert die Vorteile von sichtbarer Wirkung und kurzer Behandlungszeit. Im Zusammenhang mit anderen Behandlungen bietet Sie die perfekte Optimierung jeder Haut.

Trockene Haut wird nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt, unreine Haut gereinigt und kleine Falten aufgepolstert. Auch bei Hyperpigmentierung kann das Hydrofacial bei regelmäßiger Behandlung Abhilfe schaffen. Das Ergebnis ist eine saubere, strahlende, pralle und gut durchblutete Haut. Meist ist schon nach nur einer Hydrofacial-Behandlung eine Hautverbesserung sichtbar. Die Ergebnisse von Hydrofacial sind ausnahmslos überzeugend. Für ein nachhaltiges Ergebnis wird empfohlen die Behandlung 1 mal im Monat zu wiederholen. Somit werden Fältchen, Hyperpigmentation, ölige und verstopfte Haut langfristig bekämpft.

Die Hydrofacial Behandlung ist eine schnelle, effiziente Behandlung, die nicht länger als 20-25 Minuten dauern sollte. Da es keine Downtime gibt, kann der Kunde Make-Up auftragen und direkt im Anschluss nach der Behandlung zu seinen normalen Alltagsaktivitäten zurückkehren. Viele Kunden beschreiben die Behandlung, als würde ein gekühlter Pinsel über das Gesicht fahren. Für die Behandlung ist keine Betäubung erforderlich. Sie ist absolut schmerzfrei. Die meisten Patienten berichten sogar, dass sie angenehm und wohltuend ist.

Was ist besonders an Hydrofacial?

  • Hydrofacial kann effizient für eine große Vielzahl von dermakosmetischen Anwendungen eingesetzt werden
  • Epidermale Abtragung von Talg, abgestorbenen Hautzellen und weiteren Verunreinigungen
  • nicht invasive Anreicherung der Haut mit Wirkstoffen
  • porentiefe Ausreinigung, Exfoliation und Hydration der Haut

Die Vorteile auf einen Blick

  • für jeden Hauttyp geeignet
  • keine Downtime – Patient ist sofort gesellschaftsfähig
  • Hautprobleme werden gezielt behandelt
  • Ergebnisse sind sofort sichtbar
  • Förderung der Blutzirkulation
  • Gute Alternative zu invasiven Methoden

Das Verfahren

  1. Hautabtragung:
    Die Haut wird von abgestorbenen Hautzellen, Hauttalg, sog. Mitesser und Unreinheiten befreit. Somit wird die frische, gesunde Haut sichtbar. Poren werden ausgereinigt. Die Ausreinigung ist für den Patienten schmerzlos.
  2. Säurepeeling:
    Das Peeling unterstützt den Ausreinigungsprozess, Ablagerungen in den Poren aufgeweicht werden.
  3. Dermalinfusion:
    Nach dem Säurepeeling werden je nach Hautbeschaffenheit individuelle, hochkonzentrierte Wirkstoffe in die gereinigte Haut eingeschleust. Die Hautoberfläche wird angesaugt, das Serum wird mit Hilfe speziell geformter Kanten der Aufsätze in die Haut eingebracht.
  4. Ampullenkonzentrat:
    Auf Wunsch kann nach Abschluss der Behandlung ein Ampullenkonzentrat in die Haut eingearbeitet werden.